Energiereich, gut gemischt und mit einer augecheckten Lichtshow ist jeder mundhaarmonika Gig nicht nur super guter Festival Sound, sondern auch ein besonderer Hingucker:
„Markenzeichen: Hipster-Hut und Hornbrille… Der erste Schritt nach oben war wohl ihr Song „Schweben“: Gewollt poppig mit Swing und einem unverschämt gut gelaunten Saxofon wurde die Nummer 2015 ein von Radios bis Hamburg gespielter Mini-Hit.“
Artistinfo:
Mundhaarmonikas neues Album „Hooks“ ist wie ein selbst gestrickter Pulli: Vollgepackt mit liebevoll gestalteten Haken. Handwerklich geschriebene Maschen. Und dabei wird jede einzelne Masche, jeder einzelne Ton, jedes einzelne Wort genau platziert und bewusst gestaltet. Als Zwischenstand bilden die einzelnen Songs die Haken, „Hooks“ eben. Jeder Song erinnert an eine Zeit, an ein Momentum, an einen Geruch oder ein Gefühl. Und zusammen, in der alles entscheidenden Reihenfolge, verbinden sich die Welten zu einer Einheit, die von der Luftmaschenreihe bis zum Abknoten genau gebildet wird. Ganz genau.
Und der Sound? Ein fein gestrickter Klangteppich, grobmaschig moderne Drums und der gesprochene Faden formieren sich. Das gesamte Frequenzspektrum „im-Auge-behaltend“, kreieren die Münchner Mundhaarmonika und sein Haus und Hof Produzent Andreas Begert neue Klänge, reifere Themen, eine Transformation von alt zu neu. Immer mit dem Blick auf das große und Ganze, auf das Ergebnis, auf den Pulli, auf die Welt. Und dabei entwickeln sie sich wirklich. Die Themen kreisen um das Leben, um einen kritischen Blick auf aktuelle Entwicklungen der Gesellschaft, auf „Selfievideo-für-die-Insta-Story-drehende-Influencer“, auf Freunde, Familie, Heimat. Und manchmal nur drauf-geschissen-ich-mach-da-nicht-mit Songs.

Seid gespannt, auf urbanen Pop mit schlauem Rap. 
„Er trägt Melone, tritt unter dem Namen Mundhaarmonika auf und gilt in Musikkreisen noch als Geheimtipp. Doch das kann sich bald ändern: Auf der Gersthofer Kulturina zeigte der smarte Rapper am Samstagabend auf der großen Bühne vor der Stadthalle, was in ihm steckt und begeisterte damit das Publikum.“
Genre:
Urban Pop
Heimatstadt/Hometown:
München, Bayern, GER
Label:
Plattenmoped Productions
Website:
Hier Klicken
Instagram:
Hier Klicken
Facebook:
Hier Klicken
Musik:
Apple Music
Hier Klicken
Amazon Music
Hier Klicken
Google Music
Hier Klicken
Booking:
3010 Booking
Temren Demirbolat
tem@3010booking.com
Back to Top