RAPTESTDUMMY

RAPTESTDUMMY

PRESSEBILDER

PRESSETEXT

TERMINE

ALLES RAZIERT

Mit der umfangreichen Raptestdummy-Deluxe-Version veröffentlicht Mundhaarmonika am 14.07.2017 eine Erweiterung seines neuen Albums mit satten 34 Songs. Neben dem normalen Album und den dazugehörigen Instrumentals werden nun auch noch 3 Jazz-Versionen und 3 Vorab-Skizzen veröffentlicht.

PRESSEBILD

 

PRESSETEXT

 

„Hallo lieber Hörer, ich bin heute dein persönlicher Raptestdummy! Bitte sprich mich während der Fahrt nicht an, ich muss mich konzentrieren.“

 

Gleich ab dem Intro ist klar, dieses Album ist kein gewöhnliches Newcomer-Debüt. Denn schon der Titel lässt erahnen, dass es sich hier um etwas völlig neues handelt, was natürlich erst einmal getestet werden will. Und damit der Hörer keine Kratzer abbekommt, konstruiert Mundhaarmonika kurzerhand einen Raptestdummy und schickt damit den absoluten Ur-Entwurf eines komplett neuartigen Styles ins Rennen.

 

Denn die Songs der neuen Platte sind nach der 2014 erschienenen EP „WhatsRap“ ein weiteres mal das Ergebnis der cleveren Kombination aus Rap und irgendetwas anderem. Was genau dieses „Andere“ ist, definiert sich aus einer explosiven Mixtur der unbekümmerten Herangehensweise von Mundhaarmonika selbst und den musikalischen Einflüssen und Fähigkeiten seiner Crew, der Bauslupenband. Und so pendelt der Sound irgendwo zwischen Kopfnicker-Boom-Bap-Beats und Jazzy-Live-Drums, zwischen funky Basslines und donnernden Sub-Bässen, von knackig warmen Rhodes-Cuts zu ganz viel Atmosphäre. Bewusst mit dem Fokus traditionelle Songstrukturen zugunsten abwechslungsreicher Arrangements aufzubrechen. Die durchaus unterschiedlichen Hintergründe und Herangehensweisen der jungen Produzenten werden in jeder Minute verkörpert und genossen – sie befruchten eine Neuartigkeit, gießen diesen Ur-Entwurf, bilden ein Testszenario.

 

“Der neue Rhythmus sprengt die alten Grenzen, alles ist alt, im neuen Sinne”

 

Erst nach mehrmaligem Hinhören wird einem der Umfang der Inhalte und die textliche Tiefe der Songs bewusst. Immer inspiriert von seiner Umgebung kombiniert sich der Rapper durch verschiedenste Themen seiner Vergangenheit, aber auch Visionen und Filme einer glorreichen und vielversprechenden Zukunft. In intelligenten und hintersinnigen Lyrics philosophiert er über seine neue Stadt Monaco,  malt mit seinem Bruder farbige Bilder aus Raum und Zeit, träumt sich auf das höchste Dach der Stadt oder schüttelt Wörter so lange durch bis sie einen neuen Sinn ergeben.

 

Mundhaarmonika lässt in Raptestdummy geschickt seinen ganz eigenen Rapstyle mit dem innovativen Sound seiner Musiker verschmelzen und so ist dieses Album von “märchenhaft erzählt” über “lyrisch am Reißbrett geplant” bis hin zu “politisch aufrüttelnd” alles das, was man auf einer Reise durch eine gute und abwechslungsreiche Platte erleben sollte. Und wenn man stolpert, ist das gewollt. Oder etwa nicht, du kleiner Raptestdummy?

 

hier downloaden

ARTWORK

 

TRACKLIST

 

VIDEO TRACK BY TRACK